Fallbeschreibung 10

Waldeck, Golfplatz : Am 29. Juni 2012 um 18:12 Uhr Golfplatz schlägt ein Blitz  in Hütte ein - drei Frauen sterben

Sascha Pfannstiel schrieb für 112-magazin.de

In diese Hütte auf dem Waldecker Golfplatz schlug am Freitagnachmittag der Blitz ein - mit verheerenden Folgen.

Foto: Sascha Pfannstiel, 112-magazin.de

WALDECK. Durch einen Blitzschlag sind am Freitagnachmittag drei Frauen auf dem Gelände des Golfplatzes in Waldeck gestorben, eine vierte Frau wurde lebensgefährlich verletzt. Die Frauen hatten nach ersten Informationen vor dem heftigen Unwetter, das über die Region hinwegzog, Zuflucht in der Hütte gesucht.

Laut Polizei hatte der Blitz um kurz nach 17 Uhr in der Hütte eingeschlagen. Polizei, die Besatzungen von insgesamt fünf Rettungswagen, die Notärzte aus Korbach, Bad Arolsen und Bad Wildungen sowie die Feuerwehr waren im Einsatz. "Trotz intensiver ärztlicher Bemühungen sind drei der vier Frauen verstorben", so Kriminaloberrat Wolfgang Jungnitsch. Bei der lebensgefährlich verletzten vierten Person handelt es sich nach ersten Erkenntnissen der Polizei um eine 50 Jahre alte Frau aus Kassel. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 7 in eine Klinik nach Kassel geflogen und wird dort weiterbehandelt. Es soll nach wie vor Lebensgefahr bestehen. Die drei tödlich verletzten Frauen sollen 41, 66 und 67 Jahre alt sein und alle aus dem Landkreis Kassel stammen.

Die Männer der Frauen hatten sich in einer weiteren Hütte auf dem Gelände untergestellt und blieben nach bisherigen Erkenntnissen unverletzt. Sie wurden von mehreren Pfarrern als Notfall-Seelsorger noch an der Unglücksstelle intensiv betreut.

"So etwas in 30 Jahren noch nicht erlebt"
Die Kriminalpolizei nahm bereits am frühen Abend die Ermittlungen auf. "So etwas habe ich in meinen mehr als 30 Jahren als Notarzt noch nicht erlebt", sagte der am Freitag in Korbach tätige Notarzt Dr. Ecke Tammen aus Bad Arolsen. An der Hütte und an daneben stehenden Bäumen waren deutliche Spuren des Blitzeinschlags zu sehen. Große Holzsplitter der Hütte waren mehrere Meter weit geflogen. An der Hütte selbst waren mehrere Brandmarken.

Weitere Links:

29.6.2012 www.hna.de Video 1.7.2012 www.hna.de

29.06.2012 WLZ-FZ.de 30.6.2012 WLZ-FZ.de 3.7.2012 WLZ-FZ.de

29.6.2012 Hessicher Runk www.hr-online.de

3.7.2012 112-magazin.de - Blitzschlag-Tragödie fordert viertes Opfer: 50-Jährige stirbt

BILD - Zeitung Ausgabe Deutschland

Focus vom 3.7.2012

DER SPIEGEL 30.06.2012

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen